Echo Kamerun

Echo-Kamerun wurde 2007 in Belzig gegründet und hat sich einer Entwicklungszusammenarbeit auf Augenhöhe verschrieben, im Glauben, dass beide Seiten zu geben und zu empfangen haben.

Die Partnerschaft basiert auf Kontakten zwischen Bad Belzig und der Kribi, einer Stadt in Kamerun an der Atlantikküste.

Echo Kamerun e.V.

Echo-Kamerun wurde 2007 in Belzig gegründet und hat sich einer Entwicklungszusammenarbeit auf Augenhöhe verschrieben, im Glauben, dass beide Seiten zu geben und zu empfangen haben.

Die Partnerschaft basiert auf Kontakten zwischen Bad Belzig und der Kribi, einer Stadt in Kamerun an der Atlantikküste. Zweitens macht Echo-Kamerun interkulturelle Bildungsarbeit in Bad Belzig.

Christophe, 2017 von „Bessere Zukunft“ eingeschult.

Spendenkonto:
DE76160500003651035440

Echo Kamerun

Alex, 2017 von „Bessere Zukunft“ eingeschult, will in die 4. Klasse wechseln.
Bitte spenden
DE76160500003651035440

Bessere Zukunft – Lendemain meilleur

Echo Kamerun und Echo-Belzig-Kribi schicken seit 2017 mittellose Kinder in Kribi in die Schule.
20 Kinder nehmen teil.

Die Einschulungsquote beträgt in Kamerun 79 Prozent, was für afrikanische Verhältnisse hoch ist. Der Schulbesuch an staatlichen Grundschulen ist kostenlos. Schulmaterial, Uniformen und Pausenverpflegung müssen von den Eltern getragen werden, was sich die Betreuer unserer Kinder nicht leisten können. Trotz der Schulpflicht beträgt der Anteil der Analphabeten über 25 Prozent.

Derzeit suchen wir Spender für das kommende Schuljahr 2021-2022.

Dank unserer treuen und einiger neuen Spender haben wir das kommende Schuljahr für die Kinder abgesichert.

Die Übergabe an die Kinder fand am 8.9.2021 in Kribi statt.